Donnerstag, 26. November 2009

Gescannt

statt fotografiert. Aber morgens um Sieben reichen meine fotografischen (un-)Kenntnisse nicht aus, was brauchbares an Bildmaterial zu fabrizieren. So ohne Licht vom Himmel.

Jetzt hab ich noch ein Brillenetui "freihandmitderMaschine" bestickt. Das kann ja irgendwie auch zur Sucht werden *g*



Kommentare:

  1. Das sieht sehr schön aus, kann so was jede Nähmaschine?
    Liebe Grüsse, Allerleirauh

    AntwortenLöschen
  2. Danke für deine Antwort, hoffentlich hast du mal Zeit, ich bin nämlich gerade dem Sticken verfallen, aber deswegen eine teure Maschine kaufen, habe ich eigentlich nicht vor.
    Liebe Grüsse, Allerleirauh

    AntwortenLöschen
  3. Sag ich doch! Sticken macht süchtig. Wobei ich es mit der Maschine noch nicht ausprobiert habe. Gruß Floh

    AntwortenLöschen
  4. Oh wie schön!
    Allerleirauh, nicht die Maschine ist das Problem, sondern die, die dran sitzt. Ich schätze man muss lange üben, bis man das so toll hinbekommt.

    Oder, Kerstin?

    Liebe Grüße,
    Anja

    AntwortenLöschen
  5. Hi Kerstin,
    das is aber perfekt...uiui...da muss ich noch Jahre üben;-). Macht aber wirklich süchtig, man kann garnimmer gerade aus nähen;-)!
    Die Schrift find ich jetzt aber auch faszinierend...ha...braucht man ja wirklich keine Stickmaschine!
    Ach ja, die Päpstin hab ich auch schon geschaut. Hat mir auch gut gefallen, war halt alles sehr gerafft. Das Buch hab ich auch schon vor Jahren gelesen, vielleicht ist das manchmal besser, wenn nicht direkt danach der Film kommt, weil meistens dann doch ne Enttäuschung.
    ganz liebe Grüße und dir ein schönes Wochenende:-)
    Susanne

    AntwortenLöschen
  6. @Floh
    ja, das macht wirklich süchtig. Ich werd mal das Japanische ausprobieren wenn ich mal ein wenig Luft hab. Das find ich nämlich total spannend.

    @Anja
    mit dem Üben hast du vermutlich recht. Ich näh jetzt schon bestimmt 20 Jahre (oh mein Gott, wie alt ich bin ...), hab viel gezeichnet und ich denk mal ich hab ne ruhige Hand. Außerdem muss man die Maschine gut kennen, so dass man während des Nähens nicht mehr drauf achten muss. Wenn ich einen meiner Männer dazu bekomme das ganze zu filmen versuch ich es mal mit einem Filmchen ;o)

    @Susanne
    leider werd ich das geradeaus Nähen nicht mehr los. Wenn ich mal ne krumme Steppnaht möchte (weil ich das im Moment total entzückend und charmant finde) dann kostet mich das wirklich viel Anstrengung. Gerade Nähte - die kann ich mit AugenZu - schade.

    AntwortenLöschen